Donnerstag, Oktober 23, 2014

Marina

Wer mich kennt, weiss das ich Westen über alles liebe. Und in der Regel auch immer ein offen getragenes Teil, sei es Weste oder Bluse, über einem Top oder Shirt trage.
Von daher habe ich mich riesig gefreut, das Claudia nach dem Westenschnitt Maje für Kids, nun auch einen Westenschnitt für uns grosse gemacht hat.
Ein toller Basicschnitt, der auch sehr variabel genäht werden kann. Ob kurz oder lang, mit Stehkragen oder hohem Kragen und mit oder ohne Bündchen. 
Hier die lange Version um 8 cm verlängert; abgestimmt auf den vorhandenen RV und so auch ein kleines bisschen länger als Curly.
Innen- und Aussenweste (entgegen der Anleitung) verstürzt. Ich liebe einfach die Verarbeitung ohne sichtbare Nähte. So könnte die Weste theoretisch auch gewendet werden.
Die Weste (eigentlich Marina Nr. 2) passt super zu meinen Curlys Nr. 2 und 3.
Und heute auch wieder bei RUMS mit dabei.

Ebook: Marina und Curly von c*z*m 

Kommentare:

  1. Super Kombination - der Flauschefleece sieht sehr gemütlich aus! Perfekt für dieses herbstliche Wetter! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann leider überhaupt nicht nähen. Umso mehr bin ich von Deiner Weste begeistert.
    Echt toll!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen