Sonntag, April 28, 2013

Taschentuchtasche PIK

Weil es so schnell geht, sind gleich zwei Taschentuchtaschen entstanden. Und nein, die Klappe ist nicht schief genäht, sondern nur schief geschlossen.
Da ich die Tasche etwas gross finde, habe ich die zweite mit dem JinnyJou Webband ein kleines bisschen kleiner genäht. Gefällt mir noch besser.
Bei den kleinen Teilen eignen sich super kleine Zuschnittreste, genauso können hierbei auch noch die kleinsten Vlieselinerestchen aufgebügelt werden. So ist alles noch sinnvoll verwendet, vor allem Lieblingsstoffe.

Stickmuster: Pusteblumen von Huups 
Schnittmuster: Taschenspieler-CD von Farbenmix

Kommentare:

  1. Hallo,

    wie immer wunderschön. Die Stoffe mag ich wahnsinnig gerne.

    Passen in die kleinere Pik denn Taschentücher rein?

    LG
    Charlotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Charlotte,
      klar passen da noch Taschentücher rein; beide Taschen sind mit jeweils 10 Stück befüllt. Ich habe nur mit vielmehr Nahtzugabe genäht, so ca. 1,2 cm anstatt 0,75 cm.
      LG Ela

      Löschen
  2. Toll, dass du gleich 2 Stück genäht hast!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen