Mittwoch, Dezember 11, 2013

Und nochmals Lotte...

weil sie so schön ist und weil sich sicherlich noch ein kleines Mädchen über die Lotte aus der Feder von Sandra/Lila-Lotta freut.
Da ich schwer am überlegen war, welche von den beiden Mädchen nun welche Farbe von dem Doubleface-Fleece bekommt -der sich übrigens super für den Linda-Schnitt eignet- habe ich das ganze abhängig von den vorhandenen Reissverschlüssen ausgewählt.
Der Reissverschluss wie auch bei dem anderen Lotte-Mantel extra nicht bis ganz zur Saumkante, so hat der Mantel etwas mehr "Bewegungsfreiheit" und kann so auch noch ganz einfach etwas gekürzt werden, falls er im Frühjahr immer noch zu lang sein sollte.
Die XXL-Lotte habe ich, wie auch den XXL-Lothar, jeweils direkt auf den Stoff gestickt, was aber etwas kniffliger ist, da Arme und Beine in einer Datei sind. 
Zwischenzeitlich habe ich auch die Saumkanten etwas gleichmässiger geschnitten, vor den Fotos war leider keine Zeit mehr dafür.

Stickmuster: Lotte von Huups
Schnittmuster: Linda von Farbenmix

Sonntag, Dezember 08, 2013

Lotte und Lothar

sowie die tollen Pluma-Webbänder in natur und blue auf einem Riesenutensilo aus Jeans.
Nicht nur Lotte, sondern auch Lothar gibt es als XXL-Muster in der Lotte-Stickdatei.
Da ich für meine Stickmaschine einen Mega-Hoop-Rahmen mit 400x150 cm besitze, habe ich mir die 3 Teile gleich alle in diesen Rahmen gepackt und Lothar direkt auf den Stoff gestickt.
Natürlich dürfen auch die beiden verliebten Lothar und Lotte -sind sie nicht ein schönes Paar-
sowie die "Federn-Lotte" und ein paar Federn dazu, auf dem Riesenutensilo nicht fehlen.

Stickmuster: Lotte und Lothar von Huups
Webbänder: Pluma natur und Pluma blue von Farbenmix

Donnerstag, Dezember 05, 2013

Lotte

Hier kommt nun endlich Lotte! Die Lothar-Fans haben sie sicherlich schon sehnlichst erwartet.
Lotte ist ein richtig grosses Mädchen. Wirklich gross! Sogar in XXL-Grösse!  
Mit stolzen 35 cm kommt Lotte daher. Aber keine Angst, sie ist in 3 Teilen stickbar, so dass eine "normale" Stickrahmengrösse völlig ausreichend ist.
Lotte kommt aber nicht alleine, diesmal hat Sandra/Lila-Lotta noch viel mehr gezaubert. 
Ist das Pluma-Webband nicht toll? Und wie hier zu lesen, gibt es auch die Tage auch noch Pluma-Stoffe (bei lillestoff erhältlich).
Das tolle Pluma-Webband gibt es nicht nur in natur, sondern auch noch in blue. 
Was ich daraus genäht habe und noch mehr Lottes sowie den verliebten Lothar -auch in XXL- zeige ich euch die nächsten Tage.

Und für alle, die immer noch nicht genug von Lothar und Lotte haben, gibt es sogar noch eine Vielfalt an wunderschönen Postkarten bei Packes.

Stickmuster: Lotte von Huups
Webband: Pluma von Farbenmix
Schnittmuster: Linda von Farbenmix
Postkarten: Packes

Donnerstag, November 28, 2013

Malova

Schon länger zugeschnitten, aber jetzt endlich fertig genäht. Für den Grössentest erst mal aus Softshell und ungefüttert. Bei den momentanen Temperaturen für draussen wohl zu leicht, aber ideal im Auto für die "Bring- und Holdienste"; hier ist es mir mit dicker Jacke zu warm und ohne Jacke aber wiederum zu kühl, da es bei uns meistens längere Strecken sind.
Die Jacke etwas kürzer gearbeitet (der Länge von dem zuschnittenen Untertritt angepasst, der wohl versehentlich um die Kapuzenhöhe im Schnitt zu kurz war, aber wohl zwischenzeitlich im Schnitt geändert ist) und mit Zweiwegereissverschluss.
Der Rückentunnel muss nächstes mal etwas tiefer, oder ich lasse ihn ganz weg.
Ganz in schwarz etwas schwierig zu fotografieren, damit man etwas erkennen kann.
Die Vorder- und Rückenpassen jeweils als ein Teil zugeschnitten, sodass die Schulternaht entfällt, und die Vorder- und Kapuzenkanten, sowie den Halsauschnitt mit ganz schmalen Belegen versehen. Taschen einfach gearbeitet (nur Futtertaschenteil) und am Eingriff eingefasst. Ebenso den Untertritt einfach gearbeitet und an der Aussenkante ebenfalls eingefasst.
Nur graue Steppnähte und ein bisschen Leuchtpaspel und -band, bei der Kapuze mit Klettband zum Verstellen.
Und damit nun zu Rums.

Ebook: Malova von Frau Liebstes

Mittwoch, November 27, 2013

Madame Pimpinellskova ...

von Nic/luzia pimpinella nun endlich für alle zum Selbermachen als Ebook.
Das Ebook enthält Stickmuster für Gesicht, Tasche und Jojo jeweils in 2 Varianten bzw. Grössen, sowie natürlich das Schnittmuster in beiden Varianten.
Da steht der eigenen Madame Pimpinellskova nun nichts mehr im Weg, ausser der Entscheidung, welche Stoffe/Farben und welches Getüddel.
Und natürlich auch super als Geschenk. Daher habe ich hier auch schon 2 Mädels Blogverbot ausgesprochen, in der Hoffnung, dass sie sich daran halten.
Für eine eigene Madame muss ich mir erst wieder "Futter" besorgen, da die Damen ganz schön "gefrässig" sind, aber Sticken und Nähen kann ich ja schon mal.


Ebook mit Stickmustern: Madame Pimpinellskova ab morgen bei Huups

Montag, November 11, 2013

Und nochmals Owls's garden ...

aber diesmal nur auf Kathi.
Nachdem meine "Diva" (oder beherrsche nur ich das Teil nicht) mal wieder einige Stiche, vor allem im Vorderteil ausgelassen hat, sind die Ausschnitte halt doppelt abgesteppt. Ein schöner Kontrast, auch wenn nicht ganz so gewollt.
Stickmuster: Owl's Garden von Huups
Ebook: Kathi von c*z*m 

Donnerstag, November 07, 2013

Owls's garden auf Kathi und Samy

Zur Abwechslung mal wieder was kleineres genäht.
Kathy und Samy, jedoch aus Sommersweat und Jersey,
bestickt mit der neuen Stickdatei Owl's Garden von Andrea/Jolijou
Sind die Eulen nicht klasse.
Stickmuster: Owl's Garden ab heute bei Huups
Ebook: Kathi und Samy von c*z*m 

Montag, November 04, 2013

Coco - ein neuer Schnitt ...

von Claudia - c*z*m der wieder sehr variantenreich nähbar ist. Ob mit Kapuze oder Kragen, in kurzer oder langer Version, mit oder ohne Bündchen - sehr wandelbar und immer wieder anders.
Ich habe mich für einen Kragen entschieden. Durch den versetzten Reißverschluss, ist der Kragen nicht nur ein einfacher Kragen, sondern ein Schalkragen, das mochte ich schon immer gerne.
Genäht in der kurzen Variante aus gut abgelagertem Kuschelsweat.

Ebook:  Coco von  c*z*m

Stickmuster: Yarnwords von Huups

Freitag, November 01, 2013

Kosmetikkoffer Schwarz Nr. 7

Und auch dieser schon verschenkt und gut angekommen. Derselbe Dekostoff wie Nr. 3 und Nr. 5, jedoch bei allen der Stoff in einem anderen Musterzuschnitt und auch mit anderem Innenleben. Dieser hat jedoch nur zusätzliche Netztaschen am vorderen Bodenteil.
 
Schnittmuster: Taschenspieler-CD von Farbenmix

Donnerstag, Oktober 24, 2013

MAlissa Nr. 2

Ich hatte ja hier schon erwähnt, dass es eine zweite Malissa gibt.
Aus Tactel gefüttert mit Volumenvlies und meinem Lieblingsstoff von den Happys von HL.  
Falls noch jemand was von diesem Traumstoff abzugeben hat, nur her damit.
Wieder mit Reißverschluss. (Ist doch viel einfacher als Knopflöcher zu nähen oder Drücker anzubringen.)
Diesmal mit allen möglichen Teilungen und sogar mit Kapuze.
Die Weste ist ca. 3 cm länger als der Schnitt, abgestimmt auf den vorhandenen RV.
Für die Kapuze habe ich ein dünneres Vlies verwendet als für das Rücken- und die Vorderteile.
Mit dem weichen Volumenvlies zwischen Innen- und Aussenstoff ist diese Weste auch leichter und viel fluffiger als diese Weste mit Fleece als Zwischenfutter. Vor allem ist auch, wie Claudia hier so super ausführlich geschrieben hat ein sehr grosser Unterscheid von "normalem" Volumenvlies und daunenweichem Volumenvlies.

Und wieder gerumst.

Ebook: MAlissa von Frau Liebstes

Sonntag, Oktober 20, 2013

Kosmetikkoffer Schwarz

Zur Abwechslung mal keine Kleidung und auch nichts für mich. 
Kosmetikkoffer Schwarz -der sechste- ein immer willkommenes Geburtstagsgeschenk. 
Mal wieder aus Dekostoff mit ordentlich Mehrhöhe (dem Stoffmuster etwas angepasst),
mit festem Vlieseline verstärkt und einer Lage Volumenvlies versehen.
Wie üblich mit Netztasche im Deckel und an der Bodeninnenseite zusätzlich zum Gummiband.
Und dies kleine Kosmetiktäschchen wurde auch die letzten Tage verschenkt.

Schnittmuster Kostmetikkoffer: Taschenspieler-CD von Farbenmix

Donnerstag, Oktober 17, 2013

MAlissa

Wer mich kennt weiss, dass ich Westen über alles liebe. Von daher war der Schnitt MAlissa ein MUSS für mich, und landete auch gleich nach Erscheinen auf meinem Rechner.
Bis zur Umsetzung meiner 1. MAlissa verging dann doch etwas Zeit, und ist wohl auch kaum als solche zu erkennen, da sehr minimalistisch; wollte aber den schönen Stoff nicht so zerstückeln.
Obwohl, hier im Hause bin ich wohl die einzige der dieser Stoff gefällt, den ich schon vor ewigen Zeiten für eine Weste für mich gekauft habe. Aber nun endlich ist die Zeit dafür gekommen.
Für das äussere Rückenteil habe ich auch das Futterschnittmuster genommen.
Anstatt mit Kapuze mit dem Freebook-Kragen; jedoch ohne Riegel. Und natürlich wieder mit Reißverschluss, da ich diese so gerne einnähe. (Hierfür ist dann die vordere Mitte die Schnittkante.)
Die Taschen untergenäht und nicht aufgesetzt, um auch hier das Muster nicht zu unterbrechen.
Für das Futter einen Steppstoff aus Jackenstoff und Fleece (anstatt Volumenvlies) in Wellenlinien selbst genäht.

Der Schnitt ist klasse und wirklich auch vielseitig. Nr. 2 habe ich dann auch "normal" genäht.
Und diese Woche schon wieder gerumst.

Ebook: MAlissa von Frau Liebstes

Montag, Oktober 14, 2013

Josephine Nr. 2

Aus Fleece und in der langen Version, jedoch ohne Bündchen bzw. Bündchenmehrlänge.
Genau die richtige Länge über längeren Blusen oder Longshirts und dazu noch kuschelig warm.
Diesmal mit dem Freebook-Kragen zu Josephine, jedoch leicht abgewandelt gearbeitet.
Einfach nur die kurze Seite des Kragenteils an der hinteren Mitte im Bruch zugeschnitten und
bündig an die Vorderkanten, mit zwischengefasstem Zweiwege-Reißverschluss, genäht.
Die Nahttaschen sind jeweils aus Fleece und Jersey gearbeitet, damit sie nicht zu stark auftragen.

Ebook:  Josephine von  c*z*m