Mittwoch, Juni 27, 2012

Lila-Lotta-Blümchen auf Leder

Ja, ich kann wieder sticken...und auch wieder Leder nähen (da streikt meine uralt-Maschine etwas). Die Näh-Stick-Maschine ist repariert. (Der Zahnriemen vom Greifer hing nur noch am "seidenen Faden", so langsam merkt man die vielen Jahre, die diese Maschine auch schon wieder auf dem Buckel hat).
Da musste ich doch gleich die tollen Lila-Lotta-Blümchen sticken -die beiden Blümchen ganz dezent und ohne Appli.stoff- und mir eine einfache Ledertasche damit nähen. War dringend nötig. Ja, wirklich, ich gehöre nämlich zu den wenigen Frauen, die nur sehr wenige Umhängetaschen besitzen. Ehrlich gesagt nur 2, eine etwas grössere schon ältere Tasche und die Kleine. Aber nur, weil ich mich immer so schwer entscheiden kann, oder die wirklich tollen einfach viel zu teuer sind. 
Ich glaube, mein abgek. Monogramm mache ich jetzt öfters auf Taschen, gefällt mir sehr gut...das Monogramm und auch das Taschennähen. Genügend Lederreste und auch Stoffe liegen hier...nur muss ich mich da auch wieder entscheiden ***
Mit langem verstellbaren Gurtband-Träger zum quer tragen; ein absolutes Muss bei mir.
Futter aus Riley-Blake Stoff - mit Bändern verziert - und einer grossen RV-Innentasche.

Stickmuster: Lila-Lotta-Blümchen ab Donnerstag bei Huups
Webbänder: Farbenmix

Kommentare:

  1. Wow Super schön die Tasche ;O)

    Lg Carolin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe, liebe Ela,
    was für eine total tolle Tasche ! Auf Leder sticken muss ich auch mal, echt eine gute Idee !
    Herzlichen Dank und ganz liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schoene Tasche, liebe Ela!

    LG,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die Tasche sieht klasse aus!!! Die Stickerei passt total gut und der Futterstoff ist einfach nur HAMMER!!!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  5. Wow, tolle Tasche!!! Schlicht schoen.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ela,

    ja, manchmal ist weniger tatsächlich mehr - das sieht richtig edel aus!
    Ich wünsche Dir viel Freude mit der schönen Tasche!

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen