Mittwoch, November 09, 2011

Zorian

Wie gestern schon angedroht, heute noch die Details zu Zorian. Die Jacke ist genauso facettenreich zu nähen wie die Hose und wirklich nicht schwierig zu nähen. Also traut euch. Reißverschlüsse an Jacken sind wirklich sehr einfach zu nähen und mit doppelseitigem Klebeband (z. B. Stylefix) fixiert, kann auch nichts verrutschen. 

Bei hochgeschlossenen Jacken, vor allem für Kinder, nehme ich IMMER Kunststoff-Reißverschlüsse, da diese im Vergleich zu Metall-RVs nicht so kratzig sind . 
Auch bei diesen jedoch darauf achten, dass sich an den Kunststoffzähnchen keine kratzigen Produktionsrückstände befinden, damit das Kinn nicht von den RV-Zähnchen aufgerubbelt wird (hatten wir mal bei einer gekauften Jacke).
Bei Vorder- und Rückenteil, sowie den Ärmeln jeweils den Innenstoff (Fleece) zusammen mit Volumenvlies verarbeitet. Damit der Kragen nicht zu dick ist, und die Druckknöpfe auch gut eingedrückt werden können, habe ich den Außen- und Innenkragen aus Jackenstoff gearbeitet und nur mit einer Lage Fleece gefüttert.
Damit auch die Kapuze nicht zu dick ist, und die Druckknöpfe gut eingedrückt werden können, auch diese ohne Volumenvlies gearbeitet. Damit sie aber trotzdem noch wind- und wasserdicht ist, habe ich den Oberstoff zusammen mit Klimamembran verarbeitet.
Die Ärmelbündchen habe ich diesmal zuerst an die Außenjacke genäht und dann nach dieser Anleitung weitergearbeitet. Fand ich bei den dicken Stoffen etwas einfacher.
Für einen warmen Rücken ist die Jacke hinten etwas länger und schön abgerundet.
Und mehr Bilder vom süssen Lottchen könnt ihr hier sehen.
Zorian genäht in Gr. 86/92 und Yuki in einer Zwischengröße von 74/80 und 86/92 (Länge genau mittig der beiden Größen).

Schnittmuster: Zorian ab Donnerstag bei Farbenmix

Kommentare:

  1. wunderwunderschön!! Die Kombi ist absolut ein Traum!

    Liebe Grüße

    Silke

    AntwortenLöschen
  2. *schmacht*....ich kann nur immer wieder sagen...einer der schoensten Schneeanzuege, die ich kenne...:-)!

    LG,
    Nicole

    AntwortenLöschen