Mittwoch, September 28, 2011

Memo an mich selbst:

Bei angefangenem Nähwerk sollte man bei einer Blog- und Nähpause auch die dazugehörigen Stoffe zum halbfertigen dazu legen, vor allem wenn man die Belege noch nicht zugeschnitten hat. Das würde das ewige Suchen unwahrscheinlich ersparen, vor allem, wenn man nach der Nähpause nicht am Angefangenen weiter näht, sondern immer wieder neues näht.
Glück, wenn man fast alles durchsucht hat und merkt, man hat zwischendurch nicht nur die Nähecke aufgeräumt, sondern auch etwas umgeräumt. Der Jeansstoff fand sich dann im Korb, welcher vorher immer auf meiner Arbeitsfläche stand.
Ist euch eigentlich auch schon aufgefallen, das bei z. B. 10 Jeansstoffen jeder total anders aussieht?
Einen Blick auf den Rücken gabs hier schon zu sehen.
Jetzt muss ich nur noch den Reißverschluss wieder finden.

Stickmusterserie: jp´s garden von Huups

Kommentare:

  1. Viel Spaß beim Suchen ;o)) Ich hab grad so gelacht! Stimmt jeder Jeans sieht anders aus!!!! Schrecklich!

    Die Jacke gefällt mir aber....bin gespannt, wenn sie fertig ist!

    GLG Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Das kommt mir jetzt irgendwie bekannt vor... *flöt*

    :o)

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ela!
    Willkommen im Club!!!!
    Ich fange auch lieber was Neues an ;-)
    Bin auch gerade am Ufos nähen und bekomme nicht bei allen Teilen die Schnitttleie zusammen- vielleicht habe ich die auch gar nicht alle zugeschnitten- das ist alles schon so lange her :-(.
    Suchende Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  4. hihi..ist das gemein, wenn ich grinsen muss...aber ich erkenne mich voll wieder *lach*
    lg emma

    AntwortenLöschen