Freitag, April 08, 2011

Bella fiori

So geschafft. Das Teil ist fertig. Nell hat es richtig erraten, eine Tischdecke bzw. Tischquilt (aber nicht nur für Ostern) für den Esszimmertisch.
Vielleicht hätte ich mal erst mit einem Tischset anfangen sollen mit quilten, aber nein, es muss gleich was grösseres sein, und so sieht es auch aus. In natura sind die 'Falten' nicht so schlimm, wie es auf den Fotos wirkt; relativ wenig, vor allem, wenn man die Decke auch schön glatt streicht.
Memo an mich: 
1. Ideal ist es, nicht nur beim patchen sondern auch beim quilten, wenn die Stoffe ungefähr in gleicher Qualität/Dehnung sind, und nicht auch noch zusätzlich Stoffe mit Stretchanteil dabei sind. Okay, gewusst habe ich das, aber die Stoffe passten halt so gut dazu.
2. Klebespray mag ja z. B. bei gefütterten Körben ganz toll sein, aber beim quilten 'verzieht' es mehr, als es nützt; zumindest bei mir.
3. Am besten noch mal ein Teil quilten, in der Hoffnung, dass es dann besser wird.
Um auf mein gewünschtes Fertigmaß von ca. 90x90 cm zu kommen, wurden die Quadrate 14x14 cm bzw. die Rechtecke 14x26,5 cm. Ein etwas komisches Maß, aber wenn man eh die kleinen Patchlineale nicht besitzt spielt das keine Rolle, oder Karen?
Das Sticken war dabei für mich der geringere Zeitanteil, wobei ich da routinierter bin. Allerdings, bei ca. 84 000 Stichen läuft die Maschine schon relativ heiß. Reine Stickzeit bei meiner Maschine ca. 4 Stunden; ohne Fadenwechsel, Applik., einspannen und positionieren der 5 einzelnen Stickelemente.
Aber Spass gemacht hat das Teil auf jeden Fall.
Und wenn es denn mal nicht so bunt sein soll, dann wird die Decke einfach umgedreht.

Stickmuster: bella fiori von Andrea/jolijou bei Huups

Kommentare:

  1. einfach mal nur wunderschön! Die Farben und einfach alles und wenn stört ein Fältchen wenn es so Klasse aussieht?

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. It's so lovely, I like :-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ela,

    also meine Tischmaße sind...*grins*

    Total schöne Decke geworden, die würde ich hier auch sofort auf den Tisch legen!!!

    Viele liebe Grüße,

    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Absolut toll sieht die Decke aus und was für eine Arbeit!
    LG,
    Ines

    AntwortenLöschen
  5. Wow, was für schöne Stoffe - eine echte Show, liebe Ela!!

    Und vielen, vielen Dank für Deine netten Kommentare!!!

    glg, sabine

    AntwortenLöschen
  6. wow....einfach nur schön und nur für Ostern....neeee viel zu schade.

    glG Heike

    AntwortenLöschen
  7. Toll geworden, ggefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  8. *lach* - genau, Ela, ich verstecke einfach mein kleines Lineal, dann brauche ich mich nicht mehr über meine dämlichen Berechnungen zu ärgern... ;-)) Oder ich schreibe mir einfach die Maße auf, die Du benutzt hast!

    Die Decke ist jedenfalls ein Traum!!!!! Und Fältchen gehören auf jeden Fall zu einem Quilt, bei den Amish war das sogar Pflicht, weil Perfektion einem Menschen nicht zustand und als Anmaßung verstanden wurde...

    Ganz liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde die Tischdecke schön bunt und bunte Farben sind ja immer modern. Passt zum Frühling ... :)

    AntwortenLöschen
  10. wow wie schön

    und auch so tolle stöffchen

    Liebe Grüße Dani

    AntwortenLöschen
  11. super schön geworden! die stickerei ist ein traum!
    liebe grüsse,
    nell

    AntwortenLöschen
  12. Ach, so Unregelmäßigkeiten und das nicht Perfekte machen doch grad eine Handarbeit aus! ich finde die Decke klasse, die Farben harmonisch-toll geworden!

    Alles Liebe
    Simone

    AntwortenLöschen
  13. Deine Tischdecke ist ein Traum!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  14. wunderschön ist die Decke geworden - da hat sich die viele Arbeit auf jeden Fall gelohnt!
    ganz liebe Grüße von Simone

    AntwortenLöschen
  15. die Decke ist ja ein Traum!Da paßt einfach alles zusammen!Die würde ich wohl nie wieder vom Tisch nehmen...
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  16. Ach *schwärm* Wunderschön!!!
    Das sind sooo tolle Frühlingsfarben!

    Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

    GLG Sylvia

    AntwortenLöschen
  17. Oh, ist DIE schön geworden, Ela! ein Traum!
    Liebe Grüße,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschön! Ein richtiger Traum - da kriegt man direkt gute Laune!
    GGGL
    Petra

    AntwortenLöschen
  19. Wow, ich bin begeistert!
    Die Decke ist genial....*hüstel* wuerde sich auf meinem Tisch auch gut machen ;-)))!

    LG,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. hey klasse :o), die würde ich dir gleich abschwtzen......die würde nämlich auch auf meinen Tisch passen, weil du glaub dieselbe Vogelauer Eckbank hast wie wir auch :o)

    lg
    alex

    AntwortenLöschen
  21. oooooohhhhh ich bin begeistert...wahnsinn...es sieht sooo toll aus... und ich bewundere wirklich jeden, der so ne Decke quilten kann..ich hab mich mal an einer versucht...sozusagen mein allererster Nähversuch...gleic mal eine Babydecke..ok..sie liegt immer noch über der Bettwäsche beim Großen...auch wenn sie viel zu klein ist..und krumm und schief..aber er liebt sie...aber seit der Zeit weiß ich, dass es nicht so einfach ist mit der quilterei...hach..und ich bin sicher bei Euch am Tisch setzt man sich jetzt noch lieber hin :-)
    liebe Grüße auch an M.
    emma

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Ela,
    auch haben wollen, ein Traum, Deine Decke.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  23. Wasn das????? Dieses Teilchen ist ja wohl der Hammer!!!! Mehr sach ich nicht - verliebtguck
    LG Aylin

    AntwortenLöschen
  24. wow,die ist ja ein traum
    liebe grüße daniela

    AntwortenLöschen