Donnerstag, August 19, 2010

Izzy - ein schräger Schnitt

oder doch nur ein schräg eingenähter Reißverschluss?
Egal, auf jeden Fall ein klasse und recht einfach zu nähender Jackenschnitt von Nadia/farbenmix.
Nur bei dehnbaren Stoffen sollten die Vorderkanten für ein einfacheres Nähen 'stabilisiert' werden.
Aus khakifarbenem Metallstoff nur mit Baumwollkaro gefüttert.
Und nur ein kleines bisschen bestickt, so dass die Jacke
durch die Schlichtheit zu vielem tragbar ist.
Genäht in Gr. 122/128

Schnittmuster: Izzy
ab heute bei Farbenmix
Stickmuster: Taffi und Freunde von Huups

Samstag, August 14, 2010

Mit Kleinigkeiten in der Hand ist ...

DANKE SCHÖN sagen einfach viel schöner.

So entstanden mal wieder ein paar schnelle Notizblöcke ToGo .
Übrigens, eine 50 g Schoki passt prima in das andere Fach.
Klein-fein-immer gerne angenommen.
Heute schnell mal wieder 5 Stück verschenkt beim Abholen von Marina im Zeltlager.
Ich glaube, ich bin süchtig nach diesen Teilen. Mein Mann sagt schon gar nicht mehr "schon wieder"....


Schnitt/Ebook: Notizblock ToGo von Farbenmix

Samstag, August 07, 2010

.

Nicht gerade meine Lieblingsbeschäftigung, aber was tut man nicht alles für die lieben Schwiegereltern die neue Fenster bekommen haben. Solange mein Mann streicht, kann ich ja Vorhänge und Übergardinen für 4 Zimmer nähen. Hab mich ja selbst dazu angeboten; die Kosten für das Nähen lassen kann man sich ja auch sparen.Hab ja Zeit dazu, Marina ist im Zeltlager. Hier ein Bild von der ganzen Gruppe, dass ich mir aus der Zeltlager live-Seite geholt habe. (Dort kann ich mir es allerdings schön in gross anschauen; freu.)
Ja, auch dort werden Bilder der Kinder ins Netz gestellt, wohl nicht mit Namen, aber doch Fotos der Kinder im Netz. Nur ein Beispiel von vielen, wo unsere Kinder über andere Seiten veröffentlicht werden. So auch bei Vereinen, Schulen, Kindergärten und...
Teilweise mit Namen, teilweise ohne. Aber auch dort wo die Namen nicht dabei stehen, sicherlich jederzeit herausfindbar.
Und wenn die Kinder dann größer werden, stellen sie ihre eigenen Bilder ein, sei es als Porträtbild bei Schüler-VZ, ICQ oder...

Was richtig und falsch ist, muss jede/jeder für sich entscheiden.
Gefahren lauern überall, am meisten "um die Ecke". Sicher können wir uns nie und nirgends sein. Aber wir und unsere Kinder müssen ja auch nicht unbedingt ganz anonym leben.

So ich geh mal wieder Vorhänge nähen. Die Sonne lässt sich hier wohl heute nach 2 Tagen Dauerregen endlich auch mal wieder blicken.

Donnerstag, August 05, 2010

Henri geht auch anders

oder einfach Henri zweckentfremdet.
Ein neuer Schlafanzug war nötig. Dazu fand ich Henri als Schlafanzughose sehr geeignet.
Einfach Hinterhose und Passe sowie die Vorderhose und den unterlegten Taschenbeutel mit Seitenteil je in einem Stück zugeschnitten.
Dazu eine Hilde, auch am Stück zugeschnitten und die Schultermarkierung als Schnittlinie genommen.
Der Schlafi ist wohl schon fest im Gebrauch, denke ich mal, zumal er bei Marina im Zeltlagerreisegepäck gleich obenauf musste. Und ein weiterer Schlafanzug mit diesen Schnitten ist schon in Auftrag gegeben.

Bei dem Wetter hier muss ich mir allerdings überlegen, ob ich nicht lieber dicke Pullis oder Regenjacken nähen sollte. Hallo wir haben endlich Ferien und fast jeden Tag Regen. Hoffentlich wird es wieder besser Wetter, nicht das es noch die Zelte davon schwemmt...außerdem gehen wir dieses Jahr an die Nordsee in Urlaub, wo es ja eh schon etwas frischer ist.
Ich will wieder Sonne!!!


Schnittmuster: Henri ab heute bei
Farbenmix + Hilde/Farbenmix
Genäht in Gr. 158/164; ganz nach Wunsch

Dienstag, August 03, 2010

Henri

Ob aus Jeans oder sonstigen Stoffen - ob lang oder kurz (in 3 Längen auf dem Schnittbogen) - Henri ist ein Schnitt den man eigentlich immer braucht.
So richtig Basic - ob für Jungs oder Mädchen.
Nur sollte man VOR dem Zuschneiden und Nähen die richtige Grösse wählen. Am einfachsten die Schnittteile mit einer passenden Hose abgleichen.
Dabei berücksichtigen, ob der zu verarbeitende Stoff bzw. die Hose aus Stretch- oder aus undehnbarem Stoff ist; vor allem, wenn die Hose knapp sitzen soll.

Und wenn man dies und die kind-typischen Besonderheiten nicht berücksichtigt, kann es passieren, dass die Hose leider nicht ganz passend ist. Allerdings liegt dies hier nicht am Schnitt, sondern ist bei uns ein "normales Problem", da Marina 'andere Anforderungen' an eine Hose, vor allem aus festen Stoffen, stellt.
Aber ich wollte einfach mal wieder einen Schnitt ohne Änderungen nähen...aber Henri geht auch anders...

Schnittmuster:
Henri ab Donnerstag bei Farbenmix