Samstag, April 24, 2010

Karofant

Auch hier hat der Elefant nach dem Freebook von Sabine Einzug gehalten.
So gehts, wenn man sich das Freebook ausdruckt, die Schnittteile zusammenklebt und im Nähzimmer ans Regal lehnt. Gleich von Marina entdeckt. Stoffe, Stickmuster und Farben von ihr ausgesucht und ich durfte dann nähen und sticken.
Die andere Seite des Elefanten mit einem pinken Schriftzug versehen.
Bei uns aber doch eher ein Karofant.
Oh, da haben sich doch noch ein paar Vögelchen ins Bild eingeschlichen.
Die Augen mit dem Freebie von Huups.

Stickmuster: Love & Peace von Huups

Donnerstag, April 22, 2010

LOVEchirps ToGo

Ich weiß nicht, von was ich mehr begeistert bin, von Nics LOVEchirps oder von dem Ebook 'Notizblock ToGo' von Anja.
Genau das richtige für die kommenden Geburtstage.
Vögelchen trifft Vögelchen könnte man hier sagen.
Im A6 Format für meine schwarzliebende Schwägerin. Sie mag es wohl eher uni als bunt, aber eigentlich würde der auch gut in meine Tasche passen.
Im A5-Format für meine großen Nichten.
Bei uns gibt es leider nur so schnöde Blocks, aber der erste Geburtstag ist schon morgen, also müssen es diese tun.
Ausnahmsweise bin ich mal nicht erst auf den letzten Drücker fertig.

Ebook:
Notizblock ToGo von Farbenmix
Stickmuster: LOVEchirp von Huups

Mittwoch, April 21, 2010

Caroline und auch hier piepts

Sind sie nicht einfach nur schön die süssen Vögelchen von Nic?Und von Jeanette wieder meisterhaft in eine Stickdatei umgesetzt.
Ein kleiner Piepmatz fand sich noch in meiner Velour-Schatzkiste
Zum kleinFanö Shirt gleich noch ein Röckchen nach dem neuen Schnitt Caroline.
Da darf auch gerne mal unter den Rock geschaut werden.
So einen Rock hätte ich als Kind auch gerne gehabt. Da musste man noch die gestrickten "Überhosen" unter Röcken tragen, damit man auch mit Röcken auf die Bäume klettern durfte.

Genäht in Gr. 122/128
Schnittmuster: Caroline ab morgen Abend bei Farbenmix und klein Fanö/Farbenmix
Stickmuster: LOVEchirp ebenfalls ab morgen bei Huups

Freitag, April 16, 2010

Ersatzbandito oder Bandito Nr. 4

Endlich habe ich für Marina ihre neue Banditojacke genäht, nachdem die erste ja nach 2 Tagen so aussah. Aber die neue musste ja identisch werden.Bei dem orange habe ich leider nicht dasselbe leuchtende orange erwischt, sondern ein eher etwas blasses. Marina ist es Gott-sei-Dank noch nicht so aufgefallen und sie schiebt es eher auf den etwas anderen Stoff.
Na ja, ich habe auch die alte Jacke nur hier zum Beweis dazu gelegt, und sie Marina vorenthalten, damit sie den Farbunterschied nicht so sieht.
Reißverschluss habe ich wieder den alten eingenäht. Die Jacke mit dem poppligen Stoff wird sowieso nicht mehr getragen, und als ich vor Ostern ein paar Tage auf der Couch rumhing, hatte ich ja Zeit zum heraus trennen, tat sonst eh nicht viel.
Nachdem ich die Fotos gerade in Marinas Zimmer gemacht habe (heute wohl der hellste Raum hier im Haus) habe ich auch noch schnell 2 Fotos vom neuen Container für den Drucker gemacht, den mein Mann gebastelt hat.
Die einen nähen und die anderen schreinern als Ausgleich bzw. Hobby.

Stickmuster: Circles von Huups
Schnittmuster: Bandito

Dienstag, April 13, 2010

Basteltipp für alle Fliegenpilzverrückten ...

die nicht, so wie wir, gerne 'Zuhause im Glück' (RTL) schauen und den schönen gebastelten Fliegenpilzhocker nicht gesehen haben.

Das Video dazu gibt es

HIER

zu sehen.
Ansonsten dort in der Video-Liste unter Fliegenpilzhocker (97) zu finden.

Mittwoch, April 07, 2010

Langeneß

Ich hoffe, ihr hattet alle schöne und erholsame Ostertage.
Hier ging es etwas ruhiger zu, zumal ich es vorzog ein paar Tage zu kränkeln.
Genäht wurde also auch nichts. Diese Woche sind ja noch Ferien bei uns und mein Mann ist auch noch zu Hause, nur ich habe keinen Urlaub. Also auch wieder keine übrige Zeit zum Nähen. Aber ich habe euch trotzdem was zu zeigen...ist ja schon länger fertig.

Ein Rock für mich - welch Seltenheit an mir. Schon Jahre habe ich keinen Rock mehr getragen, auch wenn früher der Schrank mehr Röcke und Kleider enthielt als Hosen. Aber zwischenzeitlich mag ich es lieber legerer und finde Hosen, vor allem Jeans, einfach bequemer. In Jeans lässt es sich z. B. auch viel besser auf dem Fußboden zuschneiden als in Röcken.
Doch Langeneß mußte ich einfach nähen, vielleicht probiere ich es ja mal wieder mit einem Rock. Für den Anfang und den leichteren Einstieg Langeneß in der einfachen Version aus Jeans.
Den Saumstreifen habe ich, entgegen der Anleitung nicht gedoppelt, sondern einfach angenäht, da es mit dem doch etwas kräftigeren Stoff so besser fällt.

Alle Nähte in türkis abgesteppt, ein türkises Band als Saumabschluss und nur ein PuschelPlümchen, das noch etwas ausfransen darf, mit einem Strassstein in der Mitte als kleiner Hingucker.

Nachdem ich meine Größe nicht so genau wußte, okay man hätte auch genauer messen können, habe ich den Rock in Gr. L genäht. So ist er jetzt etwas zu weit in der Taille und sitzt daher hüftig. Dafür aber dadurch etwas länger, was mir lieber ist, da ich nur Röcke tragen kann, die gut kniebedeckend sind.

Schnittmuster: Langeneß ab morgen Abend bei Farbenmix
Stickmuster: Huups