Mittwoch, November 10, 2010

Stylefix....

auch hier gestestet.
Bänder aufnähen fand ich eigentlich nie so schlimm, vielleicht benutze ich sie allerdings auch viel zu wenig. 
Aber was mich immer tierisch nervt: Klettbänder annähen.
Durch das feste Gewebe lassen sie sich nie vernünftig feststecken ohne zu verrutschen.
Hält bombenfest; da kann man auch mit nur teilweise angeklebtem Band alles 'in die Luft halten' ohne dass das Band abgeht.
Und was heißt hier eigentlich immer "Stylefix revolutioniert das Nähen"??
Nicht nur zum Nähen selbst, auch Knöpfe lassen sich dadurch viel leichter und einfacher überziehen.
Und Stylefix lässt sich auch etwas zweckentfremden. Bisher hatte ich meine Häkelborten immer mit doppelseitigem Klebeband an die Sprossen der Windfangtüre angebracht. Aber erstens fehlt das Klebeband immer wenn ich es brauche (ist dann in den Untiefen des Werkstatt-Kellers verschwunden).
Zudem scheint das weiße Klebeband etwas unschön durch und ist auch an den Schmalseiten zu breit. Stylefix hat die ideale Breite und ist dazu noch farbneutral.
Und für was könnt ihr Stylefix gebrauchen? Sicher habt ihr noch mehr Einsatzmöglichkeiten rund ums Nähen oder auch sonst.

Stylefix ab dem Wochenende bei Farbenmix erhältlich oder im Einzelhandel.

Kommentare:

  1. Na das hört sich ja nach richtiger Revolution an. Danke für die tollen Ideen. Mit den Knöpfen ärger ich mich auch immer. Aber das hört ja jetzt auf.
    Ganz liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ela,

    na das mit dem Fell schaut ja mal interessant aus!

    Genau Klettband...mein persönlicher Albtraum. Webband habe ich dank Markierungen an Nähfuß und Maschine auch "frei Hand" ganz gut im Griff...aber dieses störrische Klettzeugs...da geht es mir wie Dir! Und für meine Logo-Etiketten freue ich mich auch schon sehr...die find ich auch immer bissel rutschi-flutschi :o)

    Jetzt muß ich nur noch schauen, daß ich meine Hand bis zum FM-Geburtstag wieder fit bekomme und dann wird auch gestestet!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. hallo ela, super, dass du das an klettband getestet hast. denn wie oft habe ich dabei geflucht ;o)
    zweckentfremdet habe ich das klebeband auch schon verwendet *lach*
    liebe grüße
    anja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ela,
    eigentlich war ich der Meinung, du hättest in deiner langen Nähzeit auch schon mal was von Wondertape gehört. Das ist vermutlich nix anderes und funktioniert auch bei elastischen Säumen, wenn man mit der normalen Nähma nähen muss.
    lg sonny

    AntwortenLöschen