Mittwoch, Februar 10, 2010

Yelena

aus zwei leichten Sommerstoffen nur minimalst verziertmit den beiden wohl etwas schüchternen Vögelchen
aus der Stickmusterserie Wilfried Waschke von Maiga und Jeanette

Der Stoffverbrauch ist wohl etwas höher, aber es lassen sich auch wirklich alle Stöffchen verarbeiten und wenn sie noch so dünn sein sollten.

Dafür ist die Yelena-Hose einfach süss und dazu noch einfach und schnell genäht.

ab 12.2.:
Yelena von Inuit-Design: bei Farbenmix
Stickmuster: bei Huups

Kommentare:

  1. Schöööön, ja ich freu mich schon auf diesen Schnitt und mit dem wird dann wohl auch bei uns das "Frühjahr" eingeläutet, auch wenn es noch so gar nicht danach aussieht, grummel.

    Der braune Stoff ist ja echt KLASSE und ich mag deine Sachen ja eh ALLE.

    Bin schon gespannt was du als nächstes zauberst!!

    Liebe Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Oh, schööön! Und sieht so sehr nach Frühling aus!
    Den Schnitt muss ich mir doch noch mal genauer angucken....
    Liebe Grüße,
    Isabell

    AntwortenLöschen
  3. ....das sind schöne Stoffe...also mir gefällt sie richtig Klasse;)

    glg marion

    AntwortenLöschen
  4. Oh die ist ja süß geworden! Richtig schön, gefällt mir. Der Schnitt ist wirklich süß.

    Liebe Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Beim Anblick der schönen Beispiele freue ich mich so richtig auf den Schnitt! Und nachdem ich jetzt auch bei Dir lese, daß er einfach und schnell genäht ist, freue ich mich noch viel mehr!

    LG, Karen

    AntwortenLöschen