Freitag, November 27, 2009

Auf einer Nicky-Amelie

hat der zusammengesetzte Peacock aus der neuen Serie von Nic und Jeanette bei uns Platz gefunden.
fehlt nur noch ein passendes Shirt darunter; Stoff liegt schon mal bereit.
Aber hier geht es momentan etwas langsamer voran, da ich mich wohl auch bei Marina angesteckt habe.

Schnittmuster: Amelie in Gr. 122/128
Stickmuster:
Huups

Donnerstag, November 26, 2009

Ein kleinWangerooge

aus Nicky gab es nun noch zu dem Uljana-Rock von hier.Bestickt mit einem Peacock aus der neuen Serie von Nic und Jeanette.
Der Farbton des Nicky ist genau im Rock (dunkles pink/purpur) enthalten auch wenn es auf den Fotos leider nicht so rüberkommt.
Stickmuster seit heute bei
Huups

Mittwoch, November 25, 2009

Was macht Frau mit 2 m Strickwalk

wenn sie nicht schon wieder Reste im Eck herumliegen mag und Westen über alles liebt?

Na klar, puzzeln.So ist nach zig-mal hin- und herschieben doch noch eine Mischa-Weste mit Kurzarm herausgekommen, so wie ich es mir erhofft habe.
Ich liebe ja Westen über alles, da es so am Rücken und an den Schultern schön warm ist. Und wenn man sie offen trägt, kaschieren sie auch etwas die vielen "Sünden".
(Schaut nicht so auf die verknuddelten Ärmel, aber die Teile haben schon einen Arbeitstag hinter sich mit etwas hochgeschobenen Ärmeln.

Schnittmuster: Mischa von traumschnitt ab 27.11. bei Farbenmix

Chasuble oder Weste

oder einfach Mischa.Ein einfacher und schnell genähter Schnitt.
Genäht in Gr. M/L (Oberweite M und ab ca. der Taille in Gr. L übergehend) aus Strickwalk.

Die Biesen am Rückenteil habe ich weggelassen, da ich es nicht so körperbetont mag. (Durch die Biesen ist die Weste am Rücken wohl schön schmal, betont dafür aber noch mehr das Hohlkreuz und das ausgeprägte Hinterteil). Schnittmuster: Mischa von traumschnitt ab 27.11. bei Farbenmix

Montag, November 23, 2009

Auch hier

hat die Grippe zugeschlagen und natürlich Marina erwischt.

Krank ist krank - Grippe ist Grippe - Ob schweinisch oder nicht, interessiert die Ärzte zwischenzeitlich wohl weniger. Obwohl, das Wartezimmer konnten wir uns ersparen und direkt ins Behandlungszimmer.

Ärgerlich ist nur, dass Marina gerade erst wieder eine gute Woche in der Schule ist, nachdem sie schon fast 6 Wochen fehlte (okay 1 Woche davon waren Ferien) und sowieso schon hinterher hängt und noch nicht einmal alle Klassenarbeiten nachgeschrieben hat.

Samstag, November 21, 2009

Ruhig war es hier

die letzten Tag. Erst musste noch einiges abgearbeitet werden und unbedingt auch noch etwas gefeiert werden bevor wieder Zeit zum bloggen ist.

Seit Mittwoch ist sie nun schon 13 Jahre.

Wie schnell doch die Zeit vergeht. So langsam schon ein richtiger Teenie.

Am Mittwoch gleich die Geburtstagsfeier mit der ganzen Familie und gestern noch Teeniegeburtstagsfeier. Kindergeburtstagsfeier kann man da ja schon fast nicht mehr sagen, die Kids beschäftigen sich selbst und man ist eigentlich nur noch für die Verköstigung zuständig; ist auch was schönes.
Die leckere Plätzchen gab es von der Oma zum Geburtstag.
Die weihnachtlichten Stickmuster auf der Tischdecke sind aus den beiden neuen Serien von Andrea Jolijou und von paulapü die es seit Donnerstag bei
Huups gibt.

Donnerstag, November 12, 2009

Uljana


Damit endlich wieder der Staub von den Maschinen kam, der sich hier nach gut 4 Wochen Nähpause niedersetzte, gab es einen schnellen Uljana-Rock. Nur ganz dezent verziert mit ein paar Ziffern aus Jeanettes Zahlensalat. Ansonsten ganz schlicht. Nein, ich kann nicht nur bis 6 zählen, aber so alt ist das kleine Fräulein für die der Rock bestimmt ist. Jetzt fehlt nur noch ein passendes Oberteil. Aber das muss wohl noch ein bisschen warten.

Mal wieder aus etwas abgelagerten Cordstoffen die ich schon mal in der Kombination für einen Lisann-Rock vernäht habe.
Genäht in Gr. 122/128

Schnittmuster: Uljana ab 15.11. bei Farbenmix
Stickmuster: Zahlensalat von Huups

Mittwoch, November 11, 2009

Taschen kann Frau doch ...

nie genug haben oder immer gebrauchen.

So auch El Porto.

Vielleicht ein bisschen aufwendiger zu nähen, doch das Ergebnis ist dafür umso schöner.
Und es passt auch ordentlich was rein in die Tasche.
Hier war sie auf jeden Fall schon fleissig im Gebrauch.
Wie Nancy im Vortext zu der Tasche schreibt, kommen hier viele Nähkomponenten zum Einsatz.
Und sollte einmal eine Naht nicht so toll sein, bei einem bunten Stoff fällt dies sicher nicht so auf.
Auch toll für Reste.
Traut euch.
Die Tasche ist wirklich nicht so schwierig zu nähen, wie manche vielleicht meinen, und die Näherfahrungen dabei sicher immens.
Also ran an den Schnitt und die Reißverschlüsse.

Am Ende werdet ihr sicher sagen, warum habe ich micht nicht schon früher an Reißverschlüsse gewagt.

Schnitt: El Porto ab 15.11. bei Farbenmix
Stickmuster: Huups

Edit: Stoffe:bestickter Cord sowie uni Cord- und Popelinereste

Donnerstag, November 05, 2009

Wangerooge

Ein richtig bequemer Schnitt ganz nach meinem Geschmack.
Das tolle dabei: der Schnittbogen beinhaltet einen Damen- und einen Kinderschnitt; sowohl für Mädchen als auch Jungs.
Und auch der Rollkragen ist sehr variabel zu arbeiten.
Probierts doch einfach selber aus.
Bestickt mit den Rosen aus der Potpourri-Serie von Andrea Jolijou und Jeanette.

Schnittmuster: Wangerooge von Farbenmix ab heute Abend erhältlich.

Stickmuster: Huups

Dienstag, November 03, 2009

Kleinigkeiten

erfreuen das Herz und auch die Seele.

So auch diese "Kleinigkeiten" oder besser gesagt die Rahmen v
on Nic und Jeanette.
Vielleicht werden sie auch noch etwas aufgehübscht oder finden noch ein anderes Plätzchen
aber auch so schön anzusehen.
Für etwas mehr Effekt habe ich mit Uni- und Multicolorgarn gestickt.

Stickmuster: Huups