Dienstag, Januar 27, 2009

Hier wird wohl an allen Ecken

und Enden gearbeitet, aber noch nichts ist fertig.

Für alle Neugierigen mal ein paar Einblicke.
Einmal nähtechnisch (die Restekiste lässt grüssen)

und dann noch baumäßig, was mich momentan auch etwas vom Nähen und sonstigem abhält.

Und dazwischen Flure und Treppenhaus, die konstant von Bauschuhen, .... und Putz "in Beschlag genommen sind".

Den Dreck ab der Kellertür ignoriere ich am besten ***.

Na ja, ich bin es zwischenzeitlich ja eigentlich schon gewöhnt.

Donnerstag, Januar 22, 2009

Winona-Flora-Bea-Kombi

So die Kombi ist nun fertig und ich überflute euch mal mit Bildern.

Wie ihr ja schon richtig erkannt habt, eine Winona-Hose.
Und dazu gab es noch passende Oberteile, die aber auch zu der rosa Winona-Hose, oder auch den Wanda-Hosen der letzten Zeit passen.Winona und Bea wieder mal aus gut abgelagertem Stoff in aubergine (Cord und Zottelchen).
Bea bestickt mit einem Freebie von Jeanette und einem nur teilweise gestickten Muster aus der neuen Kräuterkissen-Serie von Claudia und Huups. Aber ich fand diesen Schriftzug einfach zu süss.
Flora (ab Freitag bei Farbenmix als Schnittmuster erhältlich) aus aktuellen Stoffen und
einem Velour auf dem Rückenteil.
Der Ausschnitt mit Schrägband eingefasst und mit einem kleinen Knopf zu schliessen. Die Knöpfe von Farbenmix finde ich super, da sie so richtig schon weich sind und nicht am Hals drücken können.
Flora ist vielleicht nicht ganz so schnell wie eine Antonia zu nähen, aber gleich wohl ein super Schnitt, der auch klasse zum mixen einlädt.
So nun die komplette Kombi.
Aus einem alten Tatzenfleece-Rest gab es noch einen Drüber ohne Kapuze (dafür reichte der Stoff nicht mehr)
nur mit ein paar Velours verziert.
Alle Teile mal wieder in Gr. 110/116.
Schnitte, Bänder und Velours: Farbenmix

Mittwoch, Januar 21, 2009

Kräuterkissen

Ob mit Kräutern, Körnern oder einfach so gefüllt - immer wieder schön finde ich.

Ein kleines Mäuschen kuschlig weich und weich gefüllt - für ein kleines Mäuschen.
Mit Duft gefüllt - nur für mich zur Deko und als Raumerfrischer.
Hierfür habe ich einfach das Stopfmaterial mit Duftölen getränkt (Orange und Zitrone).

Die Stickdatei für die "Kräuterkissen" von Claudia gezeichnet und von Jeanette perfekt digitalisiert gibt es ab 22.01.2009 bei Huups.

Montag, Januar 19, 2009

Freitag, Januar 16, 2009

Sehr klein - nicht fein - aber mein

Im Wohnzimmer habe ich mir nun ein provisorisches Näheckchen eingerichtet.
Nicht gerade gross, aber dieses kleine uralte Tischchen fand sich im Haus.

Zum Sticken muss halt die Ovi weichen und die Cover steht eh schon auf dem Boden ...aber irgendwie geht es schon. Ich bin halt auch ein bisschen verwöhnt mit meinem normalen Nähtisch mit gut 2 m Länge.

Meine beiden haben nicht einmal einen Kommentar dazu abgegeben; hat mich schon gewundert. Aber einerseits haben sie sicher damit gerechnet, das ich die Maschinen solange nicht einmotte.

Donnerstag, Januar 15, 2009

Amelie Nr. 4

auch schon letzte Woche angefangen aber erst jetzt fertig, obwohl normalerweise ja ratzfatz genäht.
Aus einem Reststückchen Baumwollfleece kombiniert mit dem süssen PüRehstoff.
Nachdem meine Fotografierkünste zu wünschen übrig lassen, habe ich mal wieder einen Schatten drin (über dem Reh) also kein Fleck oder sonstwas, wie man vielleicht vermuten könnte.
Gr. 110/116
Schnitt und Verlours: Farbenmix; Stickmuster: Huups

Mittwoch, Januar 14, 2009

Nun ist sie endlich fertig

die lüla Kombi.

Der Versand der Velours war wohl fix, aber gestern war ich arbeiten.
Endlich ist hier wieder der (fast) normale Alltag eingekehrt, nachdem ich Ende September das letzte Mal arbeiten war und die letzten 3 Wochen (über die Feiertage und während der Ferien) noch Urlaub hatte. Jetzt habe ich wohl wieder etwas weniger Zeit für mein Hobby, aber so ein geregelter Rhytmus ist doch sehr viel wert.

So, nun aber zu der Kombi. Nichts besonderes, wie vielleicht manche gedacht haben, sondern nur eine ganz einfache Wanda
und dazu ein Drunter-Shirt.
Verziert nur mit ein paar Herzchen und einem schmalen Band am Saum
sowie einem Spiegelwaldvelour.
Wobei auch das Drüber ohne Ärmel super dazu passt.
Wieder aus gut abgelagerten Stoffen.
Kombi in Gr. 110/116
Schnitte und Velours: Farbenmix
Ach und wer meinte, dass es auf und um meinen Nähtisch immer so aufgeräumt ist, den muss ich leider enttäuschen. Je eine grosse Box habe ich mit den Sachen (Schnitte, Stoffe, Nähgarne, Bänder, zugeschnittenes...) auf dem Tisch und diversem neben und hinter dem Tisch sowie auf dem Fussboden gefüllt. Obwohl ich mein Zimmer ja schon in den letzten Wochen ziemlich ausgeräumt hatte.
Aber es ist trotzdem immer noch überall soviel Platz, dass meine Kaffeetasse ein Plätzchen findet.

Samstag, Januar 10, 2009

Nähzimmer aufgeräumt

oder doch eher schon ausgeräumt.

Auch wenn bei uns diese Woche noch Ferien waren und mich eine ordentliche Erkältung plagte, war ich die letzten Tage nicht ganz untätig, aber weniger nähtechnisch. Etwas einfaches ist noch angefangen und die lüla-Kombi wartet noch auf Velours, welche ich erst bestellt habe, also kann ich nichts genähtes zeigen. Dafür aber war ich sonst so nebenher etwas mit ausräumen beschäftigt, da Montag früh die Monteure kommen und wohl zusätzlich mein Zimmer als Materiallager beschlagnahmen.
Die Maschinchen dürfen noch bis morgen Abend bleiben, jedoch der Rest ist schon fast alles draussen oder gut abgedeckt. Mal sehen wo ich mich solange mit meinen Maschinen einnisten kann auch wenn ich sicher nicht so viel zum Nähen kommen werde.
Bis ich wieder in mein Nähzimmer einziehen kann, wird es wohl eine Weile dauern, da dieses dann noch komplett renoviert werden muss.
Wer mag noch ein paar Baustellenbilder. Bisher alles von meinem Mann und unter Mithilfe drei unserer Brüder bewerkstelligt, wobei es mir da manchmal ganz Angst und Bange wurde.

Dienstag, Januar 06, 2009

Und weiter gehts mit Lüla

Hier schon mal ein kurzer Blick.
Gestern nachmittag war Marina beim Geburtstag, mein Mann beim Arbeiten und ich nutzte die Zeit an der Maschine.
Es fehlt nur noch eine Saumnaht und vielleicht noch ein paar Velours.

Mal sehen, ob ich dazu noch was passendes finde.

Sonntag, Januar 04, 2009

Sonntagsbild

Das Bild muss ich euch einfach zeigen. Sind unsere beiden Häsinnen nicht süss?
Nachdem es heute wieder so kalt ist, durften die beiden heute früh eine Weile Quartier in meinem Nähzimmer beziehen, solange ihr Stall auf der Terrasse vor meinem Nähzimmer gemistet wurde.
Die beiden scheinen sich wohl auch für Stoffe zu interessieren. Ob sowas abfärbt??
Abwechselnd haben sie es sich schon mal auf den zum vernähen bereit gelegten sowie den noch nicht aufgeräumten Stoffen bzw. Stoffresten bequem gemacht, und auch sonst alle herumliegenden Stoffe in meinem zur Zeit etwas verstellten Nähzimmer beschnuppert.
Nachdem ich sie auch gerne "unsere Äffchen" nenne, durfte Franz sich zu ihnen auf den Fußboden gesellen. Sie benehmen sich ja schliesslich auch ein bisschen wie Äffchen.

Teilungsnähte

sind super um kleine Stoffstücke zu einem Kleidungsstück werden zu lassen, sowie beim Drüberpulli von Farbenmix.

Nachdem ich jetzt endlich so langsam alle mir wichtigen Programme auf dem Läppi wieder installiert habe, kann ich auch wieder Bilder zeigen.

Aber erst noch wünsche ich euch allen einen GUTES NEUES JAHR, auch wenn es schon vor ein paar Tagen angefangen hat.











Hier nun der bereits schon vor Weihnachten genähte Drunterpulli und ein Drüberpullunder aus einem 42 cm langen Stoffstück.
Passend zur schon gezeigten Winona Hose.

Alle Teile aus gut abgelagerten Stoffen nach Farbenmix-Schnitten in Gr. 110/116. Nur minimalst verziert, so dass die Teile auch bei meiner Schwägerin Gefallen finden.