Donnerstag, Oktober 29, 2009

Nun aber endlich ...

mal wieder etwas genähtes von mir.
Als erstes das kleine Eckchen aus dem Teaser.

Roberta aus Jeans mit grüner Abseite. Ganz dezent, nur eine kleine Stickerei auf der Schürzeund mit Zierstich abgesteppt.
Der Taschenbeutel mit Seitenteil aus der linken Jeansstoffseite und die inneren Taschenbeutel aus grünem Baumwollstoff, welcher etwas hervorspickeln darf.Nachdem ich beim Zuschneiden und Nähen mit den Gedanken mehr woanders war, ist mit der Bund vorne nicht gut gelungen. Zudem ist die schmale Variante wohl doch etwas zu knapp für meine Nichte. Mal sollte eben auch mal nachmessen. Deswegen auch noch ganz ohne Knöpfe, sodass die Schürze nach Wunsch auch ganz weggelassen werden kann.
Schnitt: Roberta von Farbenmix in Gr. 122/128 (schmale Variante; Länge ohne Nahtzugabe)
Stickmuster: Potpourri von Huups

Kommentare:

  1. Mir gefällt die Jeans richtig gut, die grüne Abseite hat was.

    Schön, dass es Marina gut geht und ihr die OP so sgut überstanden habt.

    LG
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ela,

    ich mag deine Hosen immer besonders gern, weil du sie einfach schaffst immer relativ schlicht zu halten und sie somit zu allem passen! Ist nämlich gar nicht so einfach *g*!
    Schön, das es deiner Tochter soweit wieder gut geht!

    liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ela, eine tolle Hose, schade das sie für deine Nichte zu knapp geraten ist. Das mit den Taschen und dem Bindeband hinten so dezent gefällt mir sehr gut.

    liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen