Samstag, Juli 25, 2009

Oda Nr. 3 oder Test-Oda für mich

Der Tip Oda für Grosse zu nähen hatte es mir ja angetan.
Endlich den Schnitt in Gr. 122/128 abgemacht und probiert.

Da mir Gr. 122/128 aber doch etwas zu schmal um meinen Baumkuchen (Marinas liebevolle Bezeichnung für meine Speckringe) und die Hüften vorkam habe ich den Schnitt 1 cm vom Bruch angelegt und die Vorder- und Rückenteilpasse gleich im Stück zugeschnitten.
Tragbar, aber nicht perfekt. Aber kein Problem, da ich vorsichthalber ein billigeres Stöffchen genommen habe, welches nach Marinas Aussage sowie sch...e aussieht und mir nicht steht; aber für zu Hause trotzdem tragbar.
In der Weite wäre vollkommen Gr. 122/128 ohne Zugabe ausreichend gewesen.
Die Passe ist etwas schmaler geworden, da ich zu faul zum trennen war und einen guten Zentimeter in der Höhe abschneiden musste. (So gehts, wenn man kopflos links auf links näht ohne vorher zu überlegen durch welche Öffnung auf rechts gedreht werden soll ***.) Passe wieder wie hier angenäht.
Die Armausschnitte habe ich etwas höher gesetzt. (Nach dem Auftrennen wusste ich auch, was Sanna mit dem Hinweis zu den Armausschnitten bei ihrer Oda meinte.) Die Markierung an den Passen zum Ansetzen des Rückenteils um 2,5 cm und beim Vorderteil um 4 cm nach oben versetzt. So finde ich die Armauschnitte super und es schauen auch keine Träger hervor.
Und nachdem eh schon der Wurm beim Nähen drin war, habe ich auch knapp über dem Saum ein kleines Loch in den Stoff geschnitten. Aber dank den aufgebügelten Sternenvelours ist dieses nicht mehr sichtbar; Länge um ca. 10 cm gekürzt

Schnittmuster und Velours: Farbenmix

Kommentare:

  1. Also, ich weiß nicht was du hast, ich finde das Teilchen sehr schön!
    Liebe Grüße
    ISabelle

    AntwortenLöschen
  2. ich finde es auch klasse!

    liebe Grüsse,Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ela,
    also so schlimm wie deine Tochter finde ich dein Probeshirt gar nicht, Frau braucht ja auch Shirts für zuHause die bequem sind oder?

    Aber Gr. 122/128 ist doch cool - juchu wir passen in Kindergrößen und das dir auch soviel passieren kann und keiner nachher was von sieht ist doch das geniale beim nähen.

    einen schönen Sonntag wünsche ich euch
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. ...ich finde auch das es schon toll aussieht und das nächste wird dann besser;)

    lg Marion

    AntwortenLöschen