Mittwoch, Juli 01, 2009

Norderney - Shrug

Ganz uni und unbetüddelt nur mit türkisen Nähten - so zu allem passend.
Einfach und schnell genäht. Ein toller Schnitt mit super Passform.

Wie bei meinem Mann so üblich, einfach schnell ein Foto, egal wie es aussieht, ob mit wenig oder viel Falten drum herum. Styling ist hierbei nicht gefragt, sondern einfach schnell fertig mit fotografieren, "Mann" hat ja schliesslich noch was anderes zu tun.
Ich habe das Vorderteil ungedoppelt gearbeitet, jedoch mit Halsbeleg, auch wenn der Beleg bei der ungedoppelten Variante nicht nötig wäre.
Aber wie so oft, habe ich wieder ein bisschen anders genäht, sodass die Nahtzugabe vom zusammennähen des Vorderteiles mit den Ärmeln am Ausschnitt nicht direkt sichtbar ist.
Falls es genauer interessieren sollte wie es geht, kann ich auch gerne noch ein paar Bilder wie ich genäht habe einfügen.

Schnittmuster: Norderney ab Freitag 3. Juli bei Farbenmix

Genäht in Gr. L aus festem absolut nicht labberigen gut abgelagerten Portofino-Jersey.

Kommentare:

  1. ...gefällt mir sehr gut;) besonders das das Bolero nicht so kurz ist...
    lg marion

    AntwortenLöschen
  2. Uih, endlich mal ein Schnitt für mich. Sowas wollte ich schon lange-

    LG
    Vera

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ela,
    ein tolles Basicteilchen, ich liebe sie - da werden bestimmt von dir auch noch welche folgen.

    Es steht dir sehr gut.

    liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  4. Habe mir auch schon den Schnitt geordert!Ein tolles Basicteilchen!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  5. sieht super aus :o) jaja, die männer. keinen blick für details. aber so schlimm sind die bilder ja auch nicht *g* steht dir echt gut.
    glg eva

    AntwortenLöschen