Samstag, Januar 10, 2009

Nähzimmer aufgeräumt

oder doch eher schon ausgeräumt.

Auch wenn bei uns diese Woche noch Ferien waren und mich eine ordentliche Erkältung plagte, war ich die letzten Tage nicht ganz untätig, aber weniger nähtechnisch. Etwas einfaches ist noch angefangen und die lüla-Kombi wartet noch auf Velours, welche ich erst bestellt habe, also kann ich nichts genähtes zeigen. Dafür aber war ich sonst so nebenher etwas mit ausräumen beschäftigt, da Montag früh die Monteure kommen und wohl zusätzlich mein Zimmer als Materiallager beschlagnahmen.
Die Maschinchen dürfen noch bis morgen Abend bleiben, jedoch der Rest ist schon fast alles draussen oder gut abgedeckt. Mal sehen wo ich mich solange mit meinen Maschinen einnisten kann auch wenn ich sicher nicht so viel zum Nähen kommen werde.
Bis ich wieder in mein Nähzimmer einziehen kann, wird es wohl eine Weile dauern, da dieses dann noch komplett renoviert werden muss.
Wer mag noch ein paar Baustellenbilder. Bisher alles von meinem Mann und unter Mithilfe drei unserer Brüder bewerkstelligt, wobei es mir da manchmal ganz Angst und Bange wurde.

Kommentare:

  1. ohje..da wünsch ich dir,dass ihr ganz schnell fertig werdet.So eine Baustelle bringt immer so viel Arbeit und Unruhe mit sich.Umso schöner ist es hinterher alles wieder einzuräumen.Alles ist neu und ordentlich (bei mir würde es nicht sehr lange anhalten..smile)

    ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag
    ganz liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ela,

    das sieht nach viel Arbeit aus. Hoffentlich kannst du dich bald wieder einrichten und nähtechnischer werden :o)

    Liebe Grüße von Anja

    AntwortenLöschen
  3. wow....
    das sieht aber nach wirklich viel gearbeite aus....
    aber dafür sieht dein Nähzimmer wesentlich ordentlicher aus als mein´s;-))

    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Um diese Baustelle beneide ich dich nicht.
    Ein toles Nähzimmer hast du und so schön aufgeräumt.

    GLG Frieda

    AntwortenLöschen
  5. Da wünsche ich dir gute Nerven für die nächste Zeit! Bei den Fotos kann ich mir lebhaft vorstellen, dass dir manchmal angst und bang wurde.
    Aber wenn alles vorbei und schön geworden ist, freut man sich ja doch.

    Liebe Grüße
    Marilena

    AntwortenLöschen