Donnerstag, Dezember 11, 2008

Stoffabbau oder ...

endlich mal wieder was genäht.

War auch schon lange Zeit. Das tat mal wieder richtig gut!

Bei der Suche nach einem anderen Stoff, fiel mir dieser uralte lila-Portofino-Cord in die Hände.
Die 65 cm reichten gerade noch so für eine Wanda in Gr. 110/116, dank der Stückelung.
Bestickt mit den neuen Banderolen-Stickis von Jeanette/Huups.
Desweiteren liegen noch ein paar andere lila/aubergine-farbene Stoffe zum nähen bereit; auch alle gut abgelagert und auch für ein passendes Oberteil ist was dabei. Aus diesen Stoffen wollte ich vor ca. 5-7 Jahren für Marina etwas nähen. Jetzt sind die Stoffe für sie alle zu knapp, aber gerade noch richtig in der Länge für Lea und auch farblich passender für sie.

Wieso bin ich eigentlich immer schneller mit kaufen als mit nähen ????

Vielleicht schaffe ich es jetzt endlich sie zu vernähen bevor
lila wieder out ist.

Kommentare:

  1. Liebe Ela,

    SEHR SCHÖN! Und die gleiche Frage stelle ich mir auch immer wieder...!

    Ganz liebe Grüße,

    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. die Wanda sieht echt schick aus!!
    tja..ich kaufe auch immer schneller als das ich nähe....den Schnitt habe ich auch schon länger liegen und hätte ihn nun fast wieder vergessen ...gut das du mich erinnerst..smile

    ganz liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Traumhaft schön, sieht diese Wanda Hose aus. Von Lila könnte ich zurzeit nie genug sehen.
    Ich habe gerade auch deine anderen Beiträge gelesen und das stimmt mich auch ein wenig traurig, was du in letzter Zeit alles mitmachen musstest. Ich wünsche dir ganz viel Kraft und vor allem ganz viel Gesundheit und Gottes Segen.

    Dir und deiner lieben Familie wünsche ich noch ganz einen schönen dritten Advent.
    GLG Frieda

    AntwortenLöschen
  4. Flieder wird auch mein neues Nähzimmer sieht toll aus das Höschen
    Grüße Conni

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ela,eine Traumhose das du da gezaubert und in "Lüla"finde ich sie wunderschön.
    GGLG Vera

    AntwortenLöschen