Montag, Oktober 13, 2008

Noch nichts genähtes...

gibt es hier, auch wenn ich schon einige Tage wieder zu Hause bin. Es wartet wohl noch etwas davon, um endlich vernäht zu werden, aber zu mehr als etwas zu sticken konnte ich mich noch nicht aufraffen.
Dafür habe ich mir etwas für die Seele gegönnt, nichts besonders, aber so ein richtig kuschliger Jersey für den Herbst. Vielleicht spornt er mich an, um mich endlich wieder an die Maschine zu setzen und ein paar Stoffe zu verarbeiten. Stoffe hätte ich ja wahrlich schon mehr als genug und sollte ja eigentlich keine Stoffe mehr kaufen.
In der Zeit als ich faul herumlag waren mein Mann und mein Schwager (der Papa von meiner kleinen Nichte Lea) nämlich nicht untätig. Wir haben mit einer weiteren Umbaumaßnahme begonnen und der fällt auch mein Nähzimmer etwas zum Opfer. Spätestens wenn der Wanddurchbruch erfolgt, sollte mein Nähzimmer leer geräumt sein...ich frag mich nur wohin mit all den Stoffen, wenn ich nicht wenigstens ein bisschen was davon vernähe.
Geplant ist schon mehr als genug, sogar Marina hat schon Bedarf angemeldet *freu*. Vielleicht sollte ich dann jetzt also mal so langsam wieder in die Gänge kommen...vielleicht spornt mich der neue Stoffe an...vielleicht spornt mich auch dieser Post an.

1 Kommentar:

  1. Hi Ela,

    hier jetzt mal ein gaaaanz lieber schubser von mir, grins.

    LOOOOOS ran an die Maschine bin ja schon sooo gespannt was du als nächstes zauberst!!!

    Solltest du mit deinen Stoffen nicht wissen wohin immer her damit, lach (nein lieber nicht sonst bekomm ich noch die rote Karte hier, hihi).

    Liebe Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen