Montag, September 15, 2008

Freude

DANKE für eure lieben Kommentare und e-mails.
Ich muss gestehen, ich war sehr erstaunt wie positiv mein Blog aufgenommen wurde, auch wenn es schon sehr viele und sicherlich auch viel schönere und vor allem auch buntere gibt.
Aber das ist eben auch alles Geschmacksache. Meine 'Nähopfer' mögen es leider nicht ganz so bunt, aber das wichtigste ist ja schliesslich das es gefällt.

Die letzten Tage war ich mit Schränke ausräumen (für den Kinderkl.-Bazar), arbeiten und zig Kilos Äpfel beschäftigt. Fast 3 Kisten Frühäpfel super lecker aber leider nicht lagerbar habe ich in den letzten beiden Wochen zu Dörräpfeln, Apfelmus und den verschiedensten Kuchen verarbeitet. Die Gefriertruhe ist etwas aufgefüllt und Vorräte kann man schließlich immer gut gebrauchen.
Dafür musste ich mich heute vormittag an der Nähmaschine mit einer Winona-Hose aus meinem Stoff-Vorrat entspannen.

Nicht so bunt mag es auch meine Schwipp-Schwägerin, deshalb gab es eine ganz einfach Winona, zu der unlängst entstandenen Bea mit Helen-Stickis und sicher auch zu vielen anderen Teilen passend. Abgesteppt in etwas dickerem Kontrastgarn, so kommen die Nähte besser zur Geltung. (Absteppgarn in 80er Stärke, anstatt normalem Nähgarn in 120er Stärke) Aber so ganz ohne ging es dann doch nicht, zwei klitzekleine Velours haben sich auf die Taschen eingeschlichen.

Kommentare:

  1. tolle kombi,
    und deine tips,die liebe ich ja sowieso.danke
    glg
    claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hi!Beautiful fabrics and great work.

    AntwortenLöschen