Montag, September 22, 2008

Aller guten Dinge sind 3 ...

oder doch eher 4.
Ich musste mir doch unbedingt noch ein Yorik-Sweat nähen. Diesmal aus ganz kuscheligem warmem Sweat. Wieder in Gr. 170/176, doch diesmal musste ich um 3 cm kürzen, da der Stoff ganz knapp reichte. Auch für eine Kapuze reichte es nicht; wollte ich aber dieses Mal nicht, weil ich eh nicht so auf Kapuzen stehe, obwohl mir diese hochgeschlossene sehr gut gefällt. Da ich aber am Hals sehr empfindlich bin, verzichtete ich gerne darauf, da die Kapuze doch gerne nach hinten zieht, und mir so immer am Hals unangenehm ist (der Kropf lässt grüssen).
Also versuchte ich mich mit einem Bündchen.
Das erste angenähte Bündchen gefiel mir jedoch nicht...einfaches Bündchen mit Querstreifen...das 2. mit Schrägstreifen genausowenig...das 3. hohe Bündchen ähnlich einem Rolli war dann ok.
Als ich das Sweat jedoch bügeln wollte, sah ich, dass ich die Naht des Bündchens vorne hatte, also ein drittes mal abgetrennt. Hatte ja nur jedesmal mit der Ovi angenäht. Das vierte war dann endlich so wie ich es wollte. Richtig angenäht, als Rolli oder hochgeschlossen zu tragen.
Na ja, so geht es eben wenn man beim Nähen mit den Gedanken ganz woanders ist.
Das auftrennen der Overlocknaht ist allerdings nicht ganz so schlimm, wenn man zuerst den Faden der rechten Overlock-Nadel herauszieht und dann den linken Nadelfaden. So lassen sich die Fäden der Greifer am Stück herausziehen, und man hat nicht soviel Fadengeflummsel.

Kommentare:

  1. sieht klasse aus - dank dir werde ich mich nun auch einen für mich versuchen

    lg
    marina

    AntwortenLöschen
  2. na mich hast du ja auch schon angesteckt.... *g*
    der schnitt liegt bereit. nur am stoff hapert es noch. ich hab jetzt schon zwei verschiedene sweats bestellt, aber ich finde nicht diesen "besonders dicken", von dem ich immer lese. hast du nen tipp?

    lg einchen

    AntwortenLöschen
  3. Danke für eure lieben Kommentare.

    Einchen,
    ich habe meinen Sweat von Sanetta, vor Ort gekauft, und dieser ist wirklich sehr dick, innen angerauht und sogar aussen ganz flasuchig.
    In einigen Online-Shops (wie z.B. Michas) findest du Kuschel- oder Heavy-Sweat der innen angerauht ist; z.B. Hilco oder auch Sanetta-Sweat.
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
  4. Na endlich mal eine Overlockauftrennanleitung - Danke. Da hab ich ja schon mal gegoogelt und nichts anständiges gefunden. Toll Dein Yorik. Falls ich einen passeden Sweat für mich finde, gibts für mich auch noch einen ;o))

    GLG Andrea
    bin gerade über Deinen Kommentar bei KUB hier gelandet

    AntwortenLöschen